2 Gedanken zu “Etappe 28: Erfurt – Arnstadt

  1. Liebe Manu,
    zur├╝ckgekommen von einer eigenen Reise habe ich heute Deine Wanderberichte mit gro├čem Interesse und Vergn├╝gen gelesen – toll, dass Du mit Hitze, Sturm und Regen Deine geplanten Tagestouren so gut schaffst! Man w├╝sste ja gerne, wie es Deinen F├╝├čen und Muskeln geht… Auch Deine sch├Ânen Fotos mit den wechselnden Landschaften, Orten und Wetterstimmungen habe ich mir mit Freude angesehen – und danke Dir herzlich f├╝r diese Reiseberichte!
    Alles Gute weiterhin, viele Gr├╝├če
    Hans Kroeger

    • Lieber Hans,

      ├ťber Blasen an den F├╝├čen spricht man nicht – die hat man oder nicht ­čśë
      Aber ich kann dich beruhigen, momentan habe ich keine ­čÖé

      Und den Muskeln geht┬┤s beim Wandern gut! Muskelkater gab┬┤s NUR am zweiten Tag – danach nix mehr – es hat sich eingelaufen, hihi.

      Allerdings macht mir seit ein paar Tagen mein rechtes Schienbein Sorgen. Es ist entz├╝ndet und bis zu den Kn├Âcheln dick geschwollen. Daher laufe ich seit zwei Tagen nur mit Sandalen und versuche es ab nachmittags zu schonen. Ich hoffe sehr, dass es bald abklingt!

      Sonst bin ich aber wohl auf! Daher schreibe ich lieber sch├Âne Dinge zur Unterhaltung – nicht, das der Blog noch zum Jammer-Blog wird ­čśë

      Viele Gr├╝├če aus Ilmenau,
      Manu

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.