Etappe 42: Augsburg – Scheuring

Ein Tag am Lech!

Gestern Abend habe ich Gerd kennengelernt. Er radelt von Hamburg nach München und hat heute seine letzte Etappe vor sich (http://deutschland-nord-sued.jimdo.com/).
Ich wandere heute um 6 Uhr los. Durch Augsburg komme ich noch an der Fuggerei vorbei.  

image

Und dann bin ich bald am Lech und werde mich heute an seinem Flusslauf orientieren.

image

Staumauern geben immer wieder eine Unterbrechung im Flusslauf.

image

Doch der Verlauf ist durchaus abwechslungsreich: mal ist der Fluss ruhig, mal schnell, mal gibt es eine Aue neben dem Fluss, mal Stauseen.

image image

image

Zum Schutz gibt es fast durchgängig einen kleinen Deich. Und genauso wie im Norden sollen hier zur Erhaltung des Deiches Schafe weiden.

image

… eine gute Idee! Doch ich sehe kein einziges Schaf, obwohl ich mich meist auf dem Deich bewege – mal auf einem breiten Weg, mal auf nur einem kleinen Trampelpfad.  

image

image

Nur wenige Hundert Meter vom Leck entfernt liegt etwas südlich vom Ort Scheuring das Naturfreunde-Haus. Hier übernachte ich für die heutige Nacht. image