Etappe 7: Büsum – Marne

Heute geht es für mich aus Sicherheitsgründen nur über einen großen Umweg zum Ziel!
Aber von vorne:
Ich starte um 6 Uhr in Büsum. Immer dem Deich entlang geht es in Richtung Süden – das übliche Bild.

image

Nur heute ist es nicht mehr so heiß und die Nordsee verabschiedet sich von mir mit einer steifen Briese.

image

Nach ca. 3 1/2 Stunden will ich den Weg landeinwärts in Richtung Marne einschlagen und verlasse damit die Nordsee und sein Wattenmeer. Auch der kleine Wander-Buddha verabschiedet sich von den Deich-Schafen.

image

Doch als ich die neue Richtung einschlagen will, stoße ich auf folgendes Schild:

image

Also muss ich meinen Plan ändern und doch einen ganze Weile weiter am Deich gehen und einen großen Bogen um das Militärische Schutzgebiet machen. Leider bleibt mir danach auch nur noch, entlang von Straßen mich in Richtung Marne durchzukämpfen. Dabei stoße ich auch auf die ¨deutsche Kohlstraße¨ – Gemüseanbau ist auf vielen Feldern zu entdecken.

image

Marne selbst ist ein kleiner und ruhiger Ort.

image

5 Gedanken zu “Etappe 7: Büsum – Marne

  1. Für mich ist deine Tour sehr spannend. Ich warte jeden Abend auf das, was du erlebt hast. Durch deine Wanderung lerne auch ich Deutschland aus einer ganz eigenen Perspektive kennen. Danke, dass ich durch deine Veröffentlichungen daran teilhaben kann.

  2. Hallo Wanderin, super Artikel in der Husumer Zeitung, und Super Idee mit der Wanderung, Aber warum willst du die Reise im Herbst nach Nepal nicht antreten (oder war das eine Zeitungsente?) Die Menschen dort brauchen die Touristen sehr, und von den 30 großen Trekkingrouten sind nur 2(!) nach dem Beben gesperrt. Nepal ist meine zweite Heimat und ich würde mich freuen wenn du auch ein Nepal Reisefan wirst. Alles Gute für den Weg. Christa

    • Moin, Christa,

      Ich werde im Herbst ganz sicher nach Nepal reisen – nur auf meinen geplanten Manaslu-Trek muss ich leider verzichten, da dort alles zerstört ist. Was ich der Journalistin auch nicht genau sagen konnte, wie das Geld im Herbst eingesetzt wird. Man muss sehen, was dann zu der Zeit benötigt wird.

      Vielen Dank für deine guten Wünsche!
      Manu

  3. Liebe Grüsse nach Norddeutschland! Ich folge dir auf deiner Wanderung ☺
    ich bin gespannt ob du mit einem Paar Schuhe durchkommst
    mach weiter so!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.