Nepal – Koto

Heute sind wir (Ragna, ich, unser Guide und unser Träger) zunächst auf der letzten Etappe auf dem Annapurna unterwegs gewesen. Während unserer Mittagspause hatten wir einen Ausblick auf den Manaslu, den wir ursprünglich umrunden wollten.

image

Morgen gehen wir in das abgelegene Nar-Phu-Tal. Es liegt sehr nah an der Grenze von Tibet, ist kaum erschlossen und hat eine ganz eigene Kultur. Wir sind gespannt.
Anschließend kommen wir wieder auf den Annapurna-Trek zurück.

Das Erdbeben in Pakistan hat man hier nicht gemerkt!

2 Gedanken zu “Nepal – Koto

  1. viele Grüße aus Deutschland.
    Freue mich, dass es euch gut geht und das Erdbeben in Pakistan euch nicht erreicht hat.

    Liebe Grüße und weiterhin viele schöne Eindrücke.
    Anneliese

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.